Bernd Verst

Linux/Container/Python

Connect

Biografie

Wussten Sie, dass die Regierung einen Kubernetes-Cluster und die Open Source-Cloud Foundry in der öffentlichen Cloud betreibt, um die Arbeit von Behörden effizienter zu machen? Vor meiner Tätigkeit bei Microsoft arbeitete ich für die US-Regierung (18F/General Services Administration) auf cloud.gov, die es den staatlichen Entwicklerteams ermöglicht, Webapps auf moderne Weise zu verteilen. Meine Erfahrung umfasst eine Vielzahl von Cloudanbietern und -technologien:

  • Bei Google Cloud lag mein Schwerpunkt auf App Engine, ich war einem kleinen Start-up namens Snapchat bei seiner Anwendungsarchitektur behilflich und arbeitete an der allgemeinen Verfügbarkeit der Google Compute Engine.
  • Bei Twitter lernte ich alles über Werbetechnologien, und ich stellte Produktions-Apps für Apache Mesos bereit.
  • Bei verschiedenen Start-ups in Silicon Valley, z.B. Sift Science (YCombinator, Summer '11), habe ich eine Vielzahl von AWS-Diensten verwendet.

Bei Microsoft sind meine Hauptarbeitsbereiche Linux, Container (insbesondere unter Verwendung von Kubernetes) und Python. Ich bin jedoch weniger ein Datenspezialist (was meine Mit-Advocates Paige und Vadim bestätigen können). Im Hinblick auf Python bin ich bestrebt, eine fantastische Benutzererfahrung für die Entwickler von Webapps sicherzustellen.

In meiner Freizeit laufe ich gern (Halbmarathon und längere Strecken), spiele Jazzpiano, singe Karaoke, lerne Chinesisch (Mandarin) und mag generell Outdoor-Aktivitäten. Ich bin passionierter Mentor von Studenten und Berufseinsteigern, die ich bei ihren ersten Schritten in der Technologiebranche unterstütze.

Kenntnisse

  • Linux
  • Container
  • Python