Bernd Verst

Linux/Container/Python

Connect

Biografie

Wussten Sie, dass die Regierung einen Kubernetes-Cluster und die Open Source-Cloud Foundry in der öffentlichen Cloud betreibt, um die Arbeit von Behörden effizienter zu machen? Vor meiner Tätigkeit bei Microsoft arbeitete ich für die US-Regierung (18F/General Services Administration) auf cloud.gov, die es den staatlichen Entwicklerteams ermöglicht, Webapps auf moderne Weise zu verteilen. Meine Erfahrung umfasst eine Vielzahl von Cloudanbietern und -technologien:

  • Bei Google Cloud lag mein Schwerpunkt auf App Engine, ich war einem kleinen Start-up namens Snapchat bei seiner Anwendungsarchitektur behilflich und arbeitete an der allgemeinen Verfügbarkeit der Google Compute Engine.
  • Bei Twitter lernte ich alles über Werbetechnologien, und ich stellte Produktions-Apps für Apache Mesos bereit.
  • Bei verschiedenen Start-ups in Silicon Valley, z.B. Sift Science (YCombinator, Summer '11), habe ich eine Vielzahl von AWS-Diensten verwendet.

Bei Microsoft sind meine Hauptarbeitsbereiche Linux, Container (insbesondere unter Verwendung von Kubernetes) und Python. Ich bin kein Datenspezialist (dafür ist mein Mit-Advocate Vadim zuständig), aber wenn es um Python geht, ist es meine Mission, ein fantastisches Benutzererlebnis für die Entwickler von Web-Apps sicherzustellen.

In meiner Freizeit laufe ich gern (Halbmarathon und längere Strecken), spiele Jazzpiano, singe Karaoke, lerne Chinesisch (Mandarin) und mag generell Outdoor-Aktivitäten. Ich bin passionierter Mentor von Studenten und Berufseinsteigern, die ich bei ihren ersten Schritten in der Technologiebranche unterstütze.

Kenntnisse

  • Linux
  • Container
  • Python