Francesca Lazzeri

Data Science/maschinelles Lernen/künstliche Intelligenz/Big Data

Connect

Biografie

Francesca Lazzeri forscht zu den Themen KI und maschinelles Lernen. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf Innovationen bei Big Data-Technologien und Anwendungen für Lösungen realer Probleme auf der Grundlage von maschinellem Lernen. Ihre Arbeit an diesen Problemen deckt eine Vielzahl von Branchen ab, etwa Energieversorgung, Öl und Gas, Einzelhandel, Luftfahrt, Gesundheitswesen und Fachdienstleistungen.

Vor ihrer Arbeit bei Microsoft war sie Research Fellow im Bereich Business Economics an der Harvard Business School. Dort beschäftigte sie sich mit statistischen und ökonomischen Analysen im Bereich Technology and Operations Management. An der Harvard Business School arbeitete sie an mehreren datenbasierten Projekten zur Untersuchung und Messung der Auswirkungen externer Wissensnetzwerke auf die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen.

Francesca ist Mentorin für PhD- und promovierte Studenten am Massachusetts Institute of Technology und hält gerne Vorträge auf akademischen und wirtschaftlichen Konferenzen, um ihr Wissen und Ihre Begeisterung für KI, maschinelles Lernen und Programmieren zu teilen.

Kenntnisse

  • Data Science
  • Maschinelles Lernen
  • Künstliche Intelligenz
  • Big Data