Ian McDonald

Startups/Diversität und Inklusion/Öffentliche Cloud

Connect

Biografie

Ich bin Mitglied des Startup Advocacy-Teams für Azure und agiere von London in Großbritannien aus. Zu Microsoft bin ich im Zug der Übernahme von SwiftKey gekommen. Seit 2008 arbeite ich mit der öffentlichen Cloud und habe eine Vielzahl von Cloudmigrationen durchgeführt.

Ich habe sowohl in großen Unternehmen als auch in Startups in leitender Position gearbeitet und in Startups auch Bereiche wie Mentoring, Beratung und Investitionen unterstützt. Ursprünglich stamme ich aus Neuseeland – dort habe ich auch meinen PhD in Computer Science gemacht.

Über die Jahre war ich an vielen Open-Source-Projekten beteiligt. Ich habe unter anderem Beiträge für den Linux-Kernel geleistet und war Vorsitzender einer Linux-Benutzergruppe.

Bei mir wurde hochfunktionaler Autismus diagnostiziert (Asperger-Syndrom), den ich zuweilen als Behinderung betrachte – meist jedoch als Superkraft.

Kenntnisse

  • Open Source
  • Skalierbarkeit und Leistung
  • DevOps/Infrastruktur als Code
  • Führungsqualitäten
  • Diversität und Inklusion