Ereignis aktualisieren

Dient zum Aktualisieren der Eigenschaften des Ereignisobjekts.

Voraussetzungen

Einer der folgenden Bereiche ist erforderlich, um diese API auszuführen: Calendars.ReadWrite

HTTP-Anforderung

PATCH /me/events/{id}
PATCH /users/{id | userPrincipalName}/events/{id}
PATCH /groups/{id}/events/{id}

PATCH /me/calendar/events/{id}
PATCH /users/{id | userPrincipalName}/calendar/events/{id}
PATCH /groups/{id}/calendar/events/{id}

PATCH /me/calendars/{id}/events/{id}
PATCH /users/{id | userPrincipalName}/calendars/{id}/events/{id}

PATCH /me/calendargroup/calendars/{id}/events/{id}
PATCH /users/{id | userPrincipalName}/calendargroup/calendars/{id}/events/{id}

PATCH /me/calendargroups/{id}/calendars/{id}/events/{id}
PATCH /users/{id | userPrincipalName}/calendargroups/{id}/calendars/{id}/events/{id}

Anforderungsheader

Name Typ Beschreibung
Authorization string Bearer . Required.

Anforderungstext

Geben Sie im Anforderungstext die Werte für die relevanten Felder an, die aktualisiert werden sollen. Vorhandene Eigenschaften, die nicht im Anforderungstext enthalten sind, behalten ihre vorherigen Werte oder werden basierend auf Änderungen an anderen Eigenschaftswerten neu berechnet. Aus Gründen der Leistung sollten Sie vorhandene Werte, die nicht geändert wurden, nicht angeben.

Eigenschaft Typ Beschreibung
attendees Teilnehmer Die Sammlung der Teilnehmer für das Ereignis.
body ItemBody Der Text der Nachricht, die mit diesem Ereignis verknüpft ist.
categories String Die Kategorien, die mit dem Ereignis verknüpft sind.
end DateTimeTimeZone Datum und Uhrzeit für das Ende des Ereignisses.

Standardmäßig ist die Endzeit in UTC angegeben. Sie können eine optionale Zeitzone in EndTimeZone angeben, die Endzeit in dieser Zeitzone angeben und einen Zeitunterschied zur UTC-Zeitzone angeben. Beachten Sie, dass bei Verwendung von EndTimeZone auch ein Wert für StartTimeZone angegeben werden muss.

In diesem Beispiel wird der 25. Februar 2015 21:34 in PST angegeben: „2015-02-25T21:34:00-08:00“.
Wichtigkeit String Die Wichtigkeit des Ereignisses. Niedrig = 0, Normal = 1, Hoch = 2. Mögliche Werte: Low, Normal, High.
isAllDay Boolean True, wenn das Ereignis den ganzen Tag andauert.
isReminderOn Boolean True, wenn eine Benachrichtigung den Benutzer an das Ereignis erinnern soll.
location Ort Der Ort des Ereignisses.
onlineMeetingUrl String Eine URL für eine Onlinebesprechung.
recurrence PatternedRecurrence Das Wiederholungsmuster für das Ereignis.
reminderMinutesBeforeStart Int32 Festlegung, wie viele Minuten vor Beginn des Ereignisses die Erinnerung angezeigt werden soll
responseRequested Boolean Legen Sie „True“ fest, wenn der Absender eine Antwort erhalten soll, wenn das Ereignis akzeptiert oder abgelehnt wird.
sensitivity String Mögliche Werte: Normal, Personal, Private, Confidential.
showAs String Der anzuzeigende Status: Frei = 0, Mit Vorbehalt = 1, Beschäftigt = 2, Abwesend = 3, An anderem Ort tätig = 4; Unbekannt =-1. Mögliche Werte: Free, Tentative, Busy, Oof, WorkingElsewhere, Unknown.
start DateTimeTimeZone Die Startzeit des Ereignisses.

Standardmäßig ist die Startzeit in UTC angegeben. Sie können eine optionale Zeitzone in StartTimeZone angeben, die Startzeit in dieser Zeitzone angeben und einen Zeitunterschied zur UTC-Zeitzone angeben. Beachten Sie, dass bei Verwendung von StartTimeZone auch ein Wert für EndTimeZone angegeben werden muss.

In diesem Beispiel wird 25. Februar 2015 19:34 in PST angegeben: „2015-02-25T19:34:00-08:00“.
subject String Der Text der Betreffzeile des Ereignisses

Da die event-Ressource Erweiterungen unterstützt, erlaubt der PATCH-Vorgang das Hinzufügen, Aktualisieren oder Löschen eigener App-spezifischer Daten in den benutzerdefinierten Eigenschaften von Erweiterungen in vorhandenen event-Instanzen.

Antwort

Wenn die Methode erfolgreich verläuft, werden der Antwortcode 200 OK und das aktualisierte vent-Objekt im Antworttext zurückgegeben.

Beispiel

Anforderung

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Anforderung.

PATCH https://graph.microsoft.com/v1.0/me/events/{id}
Content-type: application/json
Content-length: 285

{
  "originalStartTimeZone": "originalStartTimeZone-value",
  "originalEndTimeZone": "originalEndTimeZone-value",
  "responseStatus": {
    "response": "",
    "time": "datetime-value"
  },
  "iCalUId": "iCalUId-value",
  "reminderMinutesBeforeStart": 99,
  "isReminderOn": true
}
Antwort

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Antwort. Hinweis: Das hier gezeigte Antwortobjekt ist möglicherweise aus Platzgründen abgeschnitten. Von einem tatsächlichen Aufruf werden alle Eigenschaften zurückgegeben.

HTTP/1.1 200 OK
Content-type: application/json
Content-length: 285

{
  "originalStartTimeZone": "originalStartTimeZone-value",
  "originalEndTimeZone": "originalEndTimeZone-value",
  "responseStatus": {
    "response": "",
    "time": "datetime-value"
  },
  "iCalUId": "iCalUId-value",
  "reminderMinutesBeforeStart": 99,
  "isReminderOn": true
}

Weitere Artikel