directReports auflisten

Dient zum Abrufen des direkten Vorgesetzten des Benutzers. Gibt die Benutzer und Kontakte zurück, für die dieser Benutzer als Vorgesetzter zugewiesen ist.

Voraussetzungen

Einer der folgenden Bereiche ist erforderlich, um diese API auszuführen: User.Read.All; User.ReadWrite.All; Directory.Read.All; Directory.ReadWrite.All; Directory.AccessAsUser.All

HTTP-Anforderung

GET /users/{id | userPrincipalName}/directReports

Optionale Abfrageparameter

Diese Methode unterstützt die OData-Abfrageparameter zur Anpassung der Antwort.

Anforderungsheader

Kopfzeile Wert
Authorization Bearer {token}. Erforderlich.
Content-Type application/json

Anforderungstext

Geben Sie für diese Methode keinen Anforderungstext an.

Antwort

Wenn die Methode erfolgreich verläuft, werden der Antwortcode 200 OK und eine Sammlung von directoryObject-Objekten im Antworttext zurückgegeben.

Beispiel

Anforderung

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Anforderung.

GET https://graph.microsoft.com/v1.0/me/directReports
Antwort

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Antwort. Hinweis: Das hier gezeigte Antwortobjekt ist möglicherweise aus Platzgründen abgeschnitten. Von einem tatsächlichen Aufruf werden alle Eigenschaften zurückgegeben.

HTTP/1.1 200 OK
Content-type: application/json
Content-length: 55

{
  "value": [
    {
      "id": "id-value"
    }
  ]
}