Herkömmliche Desktop-Apps im Microsoft Store auf Windows

Pete Brown

Die Microsoft Store auf Windows hat lange große Unterstützung für UWP-Apps, PWAs und Desktop-Apps, die in gepackt sind. MSIX-Installationsprogramme, vollständig mit App-Identität und fokussiert sich sowohl auf die Sicherheit als auch auf die einfache Installation.

Das Dienstprogramm und die Beirrbarkeit der Windows-Plattform stammen jedoch weitgehend aus der riesigen Auswahl leistungsstarker und produktiver herkömmlicher Desktopanwendungen mit herkömmlichen Installern. Diese Apps werden rund um das Web verteilt, was es für einen Kunden schwierig macht, zu wissen, ob eine App seriöser ist oder nicht. Es kann auch viel Arbeit für kleinere Entwicklerteams sein, um die richtigen Einblicke in die Bereitstellung und Verwendung ihrer Anwendungen zu erhalten und die richtige Auffindbarkeit für ihre Apps zu erhalten.

In diesem Jahr haben wir ein Vorschauprogramm eingeführt, um diese herkömmlichen Desktop-Apps zu ermöglichen, die häufig als "Win32"-Apps bezeichnet werden, in .EXE oder .MSI Installer verpackt und mithilfe von .NET (WPF, Windows Forms, Konsole) in C++, WinUI, MFC, Qt, Flutter, OpenGL, Pascal, Java, Electron und so viel mehr erstellt werden, um Teil des Windows Store-Katalogs zu sein. Bei Build 2022 haben wir angekündigt, dass das Vorschauprogramm erfolgreich war, und wir haben die Win32-App-Veröffentlichung für jeden geöffnet!

Wenn Sie Ihre Win32-App in die Microsoft Store bringen, wird ein weiterer Verteilungskanal für Ihre herkömmliche Desktop-App hinzugefügt, indem sie kunden direkt in Windows auffind Windows bar macht, während Sie Ihre vorhandenen Buildproduktionsworkflows beibehalten. Die neue Microsoft Store auf Windows unterstützt Windows 11 zusammen mit Windows 10 und erreicht mehr Windows Kunden als je zuvor.

"Heute nutzt WinZip zwei Hauptverteilungsmodelle für Microsoft Store – UWP-Apps und Win32 unmodifizierte Apps. Die unmodifizierten Win32-Apps ermöglichen WinZip, eine direkte Beziehung mit unseren Kunden zu erstellen, während sie die Reichweite von Microsoft nutzen. Das neue Partnerschaftsmodell Microsoft bietet Entwicklungspartnern großes Potenzial, um die Reichweite zu erweitern, unseren Kunden zuzuhören und schnell auf Änderungen der Nachfrage zu reagieren."

— WinZip, Henry Monteiro, Director of Products


Mehr Einnahmen aus Ihrer harten Arbeit

Um Ihre Apps ohne Änderungen zu unterstützen, ermöglichen wir Es Ihnen, Ihr eigenes Commerce-System für In-App-Einkäufe zu bringen.

Wenn Sie Ihr eigenes Commerce-System für Ihre Nicht-Gaming-Apps verwenden, behalten Sie 100 % des Umsatzes bei (vorbehaltlich der Bedingungen Ihres eigenen Commerce-Systemanbieters und Zahlungsauftragsverarbeiters), und zahlen Sie microsoft nichts für die Veröffentlichung oder den Verkauf Ihrer App. Es gibt keine Plattformgebühr.

Dies ist eine gute Sache. :)

Ihre App Ihr Installationsprogramm. Ihre CDN.

Wir haben die Win32 Store-Unterstützung so einfach wie möglich für Anwendungsentwickler mit vorhandenen Apps entwickelt, um die Vorteile zu nutzen. Wir verwenden Ihr Installationsprogramm im unbeaufsichtigten Modus ohne Änderung. Dieses Installationsprogramm wird von Ihrer eigenen versionierten URL bereitgestellt und installiert Ihre App. Solange Ihre App und Ihr Installationsprogramm den Store-Anforderungen und -Richtlinien entsprechen, müssen Sie nichts ändern, um die Auffindbarkeit, Analyse und andere Vorteile von der Auflistung im Store zu gewinnen.

Der Store behandelt standardmäßige MSI-Rückgabecodes automatisch. Um beim Verwenden eines EXE-Installers (z. B. setup.exe) optimale Kundenerfahrung zu bieten, unterstützt die Store geeignete Kundennachrichten und Aktionen für die Rückgabecodes während des Setups. Sie können diese benutzerdefinierten Rückgabecodes bereitstellen, wenn Sie Ihr Installationsprogramm an den Store übermitteln.

Screen shot of Installer form

"Aus Entwicklersicht freuen wir uns sehr, dass die neue Microsoft Store eine vielzahl von Anwendungstypen wie MSI, EXE, MSIX und PWA unterstützt. Dies hat die Überhehe auf unserem Ende erheblich verringert und den Übermittlungsprozess wesentlich einfacher gemacht. Darüber hinaus bietet das Team bei Microsoft Store erstaunlichen Support von der Behandlung technischer Fragen bis hin zur Bereitstellung von Marketingstrategien und alles dazwischen."

— Wondershare, Pete Yang, Senior Manager, Strategische Partnerschaften


Ihr Übermittlungsworkflow

Es ist einfach, Updates direkt über die Partner Center-Benutzeroberfläche an Ihre App zu übermitteln. Für einen automatisierteren Ansatz können Sie jedoch unsere REST-APIs für die Store-Übermittlung und -Aktualisierung verwenden.

Nach der ersten Übermittlung Ihrer App können Sie die Microsoft Store Übermittlungs-API für Ihre Win32-App verwenden, um programmgesteuert abfragen und neue Übermittlungen für die App zu erstellen. Diese API ist nützlich, wenn Ihr Konto viele Apps verwaltet, und Sie möchten den Übermittlungsprozess für diese Ressourcen automatisieren und optimieren.

Veröffentlichen aus GitHub

Wir haben auch die Unterstützung für kontinuierliche Integration / Kontinuierliche Übermittlung (CI/CD) von GitHub, die auf diesen Speicher-APIs basiert. Diese GitHub Aktion, die im GitHub Marketplace verfügbar ist, automatisiert den Build- und Verpackungsvorgang und aktualisiert dann den Store-Eintrag mit dem neuen Paket, alle ausgelöst als Teil Ihrer CI/CD-Pipeline.

Screenshot of GitHub publishing

Wir denken, dass dies ein großartiger Ansatz ist, der die manuellen Schritte aus dem Store veröffentlicht und Entwickler ermutigt, ihre Apps im Store auf dem neuesten Stand zu halten.

Mehr Einblick ab Erwerb

Herausgeber von Win32-Apps mussten heute viel Aufwand in Analysen setzen, wenn sie wissen wollten, wie das Installationsprogramm funktioniert hat, oder wie die App verwendet wurde. Dies erfordert in der Regel einen benutzerdefinierten Dienst, um die Installationscodes sowie Endpunkte zu erfassen, um Fehler zu erfassen. Aber andere Arten von Apps, die über die Store installiert wurden, haben Zugriff auf umfassende Analysen, die alles von der Installation bis zur Verwendung abdecken.

Natürlich wollten wir diesen Einblick in Win32-Apps bereitstellen. So haben wir getan. :)

Wenn ihr App-Installationsprogramm ausgeführt wird, kann er Fehlercodes zurückgeben. Im Fall von MSI behandeln wir Standardcodes für Sie ordnungsgemäß, wenn wir das Installationsprogramm ausführen, wie oben beschrieben. Im Falle von EXE- und MSI-Installern mit zusätzlichen Rückgabecodes können Nur Sie als Entwickler diese Codes nutzen. Jetzt werden diese über die App-Installer-Analysen im Store-Dashboard sowie über die Standard-Apps angezeigt.

Trend chart of Installer return code

Sie können diese Daten würfeln und filtern, um tiefere Einblicke in die Funktionsweise des Installers zu erhalten und unter welchen Bedingungen möglicherweise ein Fehler auftritt. Dies ist eine enorme Produktivitätssteigerung für Entwicklerteams aller Größen.

Zusätzlich zu Kaufanalysen erhalten Sie, wenn Sie Ihre herkömmlichen Desktop-Apps im Store veröffentlichen, Store App-Nutzung und Integritätsanalysen, ohne dass zusätzliche Instrumentierung in der App selbst erforderlich ist.

Reagieren auf Kundenrezensionen

Kunden können die Apps bewerten und überprüfen, die sie über die Microsoft Store installiert haben. Bewertungen und Rezensionen sind wichtig, um zu verstehen, wie Kunden Ihre Apps anzeigen und wie andere Ihre App bei der Übernahme wahrnehmen. Sie können Bewertungen und Rezensionen mit dem Bericht "Bewertungen und Rezensionen" im Partner Center analysieren. Und jetzt können Sie für Ihre Win32-Apps auch direkt von dieser Seite auf Kundenrezensionen reagieren.

Screenshot of customer reviews

Mehr Kontrolle über die Erfahrung

Wir wissen auch, dass viele von Ihnen in eine Workflow- und Installationserfahrung investiert haben, die Kunden auf Ihren Websites beschäftigt bleiben, und Sie möchten das nicht verlieren.

Wir haben jetzt Unterstützung für den Popupspeicher, der ein Minispeicher-Installationsfenster bereitstellt, das Sie von Ihrer Website aus auffüllen können. Auf diese Weise können Sie die gleiche vertraute Web-First-Erfahrung für Ihre Kunden beibehalten, die Installation jedoch weiterhin über die Microsoft Store auf Windows unterstützen, einschließlich aller oben behandelten Analysen und anderen Guten.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Win32-App veröffentlichen

Dank des Feedbacks aller Teilnehmer im Vorschauprogramm haben wir es leicht gemacht, Ihre nicht geänderten herkömmlichen Desktop-Apps in den Microsoft Store zu veröffentlichen. Schauen Sie sich dieses kurze Video an, um zu erfahren, wie das geht.


Wir freuen uns darauf, Ihre großartigen Apps im Store zu veröffentlichen! Um zu beginnen, fahren Sie mit dem Partner Center voran. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Veröffentlichen von Win32-Apps hier.