Einfacher Vertrieb Ihrer PWAs und bessere Sichtbarkeit

Josh Sach

In PWAs (progressive Webanwendungen) sind die Vorteile der Webtechnologie und der nativen Apps vereint. Eine gute PWA ist eine gute App. Viele Menschen sind überrascht, wenn sie erfahren, dass es sich bei Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter im Microsoft Store derzeit um PWAs handelt. Entwicklungsteams und Entscheidungsträger in Unternehmen entscheiden sich für die Nutzung von PWAs. Aber worum geht es hierbei eigentlich genau?

Wir steigen direkt ein:

Der wichtigste Vorteil von PWAs besteht darin, dass Sie mit minimalem Aufwand und minimalen Kosten eine sehr ansprechende „native App“ bereitstellen können. PWAs verfügen über eine natürliche Funktionsweise und können gut in das Windows-Ökosystem integriert werden. Mit PWAs ist es – wie bei anderen Apps auch – beispielsweise möglich, dass sie in den Einstellungen Ihrer Windows-Anwendung, im Startmenü oder in der Taskleiste angezeigt werden, in einem eigenen Fenster ausgeführt werden, Audiodaten im Hintergrund wiedergeben und Pushbenachrichtigungen nutzen. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten der Integration von Windows mit Ihrer PWA.

Zusätzlich zur nahtlosen Integration mit Windows verfügen PWAs noch über viele weitere Leistungsfunktionen, die bei herkömmlichen Websites fehlen. PWAs weisen Offlinefunktionen auf und nutzen die Zwischenspeicherung, um immer eine hohe Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Zudem basieren sie auf einer zentralen Codebasis (Ihre Website), sodass die Wartung, Bereitstellung und Aktualisierung von Code, die Behebung von Fehlern und die Bereitstellung einer konsistenten Benutzerumgebung nahtlos möglich ist.

Gewinnen einer größeren Zahl von Kunden für Ihre PWA

Der Microsoft Store unter Windows ist ein vertrauenswürdiger zentraler Ort, über den Kunden Apps für ihren Windows-PC entdecken und installieren können. Da Sie eine Milliarde aktive Windows-Geräte pro Monat erreichen können, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, um für Ihre PWA die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit zu verbessern. Nachdem für Ihre PWA die Liveschaltung im Microsoft Store erfolgt ist, können Sie die Promotion-Optionen nutzen, um sie bekannter zu machen und den Verkauf zu fördern. Zusätzlich zur verbesserten Auffindbarkeit schaffen Sie über den Microsoft Store auch Vertrauen bei Ihren Kunden, weil Sie mit dem Eintrag verdeutlichen, dass Sie die Zertifizierung bei Microsoft bestanden haben. Darüber hinaus gibt Ihnen die Veröffentlichung Ihrer PWA im Microsoft Store die Möglichkeit, unter den Spotlights, in den Auflistungen der beliebtesten Apps und in den Sammlungen sowie natürlich im Rahmen der Suche aufgeführt zu werden. Dies bedeutet kostenlose Sichtbarkeit und Marketing für Sie und Ihre Produkte.

Veröffentlichen Ihrer PWA im Microsoft Store

Damit Ihre PWA im Microsoft Store aufgeführt wird, müssen Sie sie lediglich als Paket bereitstellen und zur Überprüfung einreichen. Die Bereitstellung Ihrer Anwendung oder Website als PWA ist kostenlos und geht so schnell, dass dies von Ihren Webentwicklern während der Mittagspause erledigt werden kann! PWAbuilder.com ist ein kostenloses Tool, das bereits von Tausenden anderen Unternehmen und Entwicklern genutzt wurde, um die eigenen PWAs als Paket bereitzustellen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Verpacken Ihrer Website als PWA finden Sie hier.