Nutzbarkeit

Symbole der Nutzbarkeit

Es sind die Kleinigkeiten und Details, die den Unterschied zwischen einer guten Benutzerumgebung und einer wirklich offenen Benutzerumgebung machen, die die Anforderungen von Benutzern auf der ganzen Welt erfüllt.

Mit den Design- und Codierungsanweisungen in diesem Abschnitt können Sie Ihre UWP-App offener gestalten, indem Sie Barierrefreiheitsfunktionen hinzufügen, Globalisierung und Lokalisierung ermöglichen, das Anpassen der Benutzeroberfläche durch die Benutzer zulassen und im Bedarfsfall Hilfe für Benutzer bereitstellen.

Barrierefreiheit

Bei der Barrierefreiheit geht es darum, die App so zu gestalten, dass sie auch von Menschen verwendet werden kann, bei denen bestimmte Beeinträchtigungen die Nutzung herkömmlicher Benutzeroberflächen verhindern oder erschweren. Für bestimmte Situationen gelten gesetzlich vorgeschriebene Vorgaben im Hinblick auf Barrierefreiheit. Es empfiehlt sich aber, dieses Thema auch unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Apps die größtmögliche Benutzergruppe erreichen.

Globalisierung und Lokalisierung

Windows wird auf der ganzen Welt in verschiedenen Märkten und von Anwendern unterschiedlicher Kulturen, Herkunft und Sprachen verwendet. Benutzer sprechen beliebige Sprache oder sogar mehrere Sprachen. Die Benutzer sind über die ganze Welt verteilt, und jede Sprache kann ortsabhängig überall gesprochen werden. Sie können die Marktchancen Ihrer App erweitern, indem Sie mithilfe der Globalisierung und Lokalisierung eine variable App entwickeln.

App-Einstellungen

Mithilfe von App-Einstellungen kann der Benutzer Ihre App anpassen und entsprechend seinen Anforderungen und Wünsche optimieren. Die Bereitstellung der richtigen Einstellungen und das ordnungsgemäße Speichern können eine großartige Benutzerumgebung sogar noch verbessern.

In-App-Hilfe

Unabhängig davon, wie optimal Sie Ihre App gestaltet haben, benötigen einige Benutzer etwas zusätzliche Hilfe.

War diese Seite hilfreich?
Zusätzliches Feedback?
Vielen Dank! Wir freuen uns über Ihr Feedback.
Folgen Sie uns Twitter Blog Facebook Twitter Blog Facebook Webchats line