3D Builder-Benutzerhandbuch

Laden eines Objekts

3D Builder-App-Startbildschirm 3D Builder-Startbildschirm

3D-Objekte können mithilfe von drei verschiedenen Methoden geladen werden. Sie können ein Modell aus der 3D Builder-Bibliothek auswählen, die Objekte aus einer externen Datei laden oder eine neue Datei aus einem Scan mit Version 2 des Kinect-Sensors erstellen (siehe 3D-Scan).

Das Laden eines Objekts aus einer Datei erfolgt durch Drücken des Ladesymbols. 3D Builder unterstützt derzeit die folgenden Dateiformate:

  • 3MF (laden und speichern)
  • VRML (nur laden)
  • OBJ (laden und speichern)
  • PLY (laden und speichern)
  • STL (laden und speichern)

Nehmen Sie Bilder mit der Webcam auf, und wandeln Sie sie in 3D um, oder verwenden Sie BMP-, JPG-, PNG- und TGA-Dateien.

Kamerabewegung

Aktion Maus Toucheingabe
Kamera drehen Ziehen mit linker Maustaste

Ziehen mit einem Finger

Kamera drehen

Kameraschwenk Ziehen mit rechter Maustaste

Ziehen mit zwei Fingern, Ziehen mit drei Fingern (mit Zoomsperre)

Kameraschwenk

Kamerazoom Bildlauf mit der Maus

Zusammendrücken und Aufziehen

Zusammendrücken für Kamerazoom Aufziehen für Kamerazoom

Fokus Doppelklicken

Doppeltippen

Kamera drehen

Objektmodus

Steuerelement Beschreibung Tastenkombination

Objektmodus

Objektmodus aktivieren

Aktivieren/deaktivieren Sie den Objektmodus. Keiner

Klonen

Duplikat des ausgewählten Objekts erstellen

Erstellen Sie ein Duplikat des ausgewählten 3D-Objekts. STRG+UMSCHALT+F

Löschen

Ausgewähltes Objekt löschen

Löschen Sie das ausgewählte Objekt. STRG+X

Platzieren

Ausgewähltes Objekt flach auf dem Druckbett positionieren

Ermöglicht Ihnen das flache Positionieren und Platzieren des ausgewählten 3D-Objekts auf dem Druckbett. Keiner

Gruppieren

Ausgewählte Objekte gruppieren

Gruppieren Sie die Auswahl. STRG+G

Gruppierung aufheben

Gruppierung ausgewählter Objekte aufheben

Heben Sie die Gruppierung der Auswahl auf. STRG+UMSCHALT+G

Ansicht zentrieren

Kamera auf das ausgewählte Objekt zentrieren

Zentrieren Sie die Kamera auf das ausgewählte 3D-Objekt. STRG+O

Dateimodus

Steuerelement Beschreibung Tastenkombination

Datei

Dateimodus aktivieren

Aktivieren/deaktivieren Sie den Dateimodus. Rechtsklick

Neue Szene

Objekte in der aktuellen Szene löschen

Löscht alle Objekte in der aktuellen Szene. STRG+N

Teil hinzufügen

Neue Datei zu Modell hinzufügen

Fügen Sie dem Modell eine neue Datei hinzu. STRG+L

Speichern

Modell in Datei speichern

Speichern Sie Ihr 3D-Modell als 3MF-, STL-, OBJ- oder PLY-Datei. STRG+S

Über dieses Modell

Informationen zum Modell ändern

Ermöglicht Ihnen das Ändern von Informationen über das Modell (z B. Titel und Beschreibung).

STRG+B

ALT+EINGABETASTE

Problem melden

Feedback an Microsoft senden

Damit können Sie Feedback zu einem Problem an Microsoft senden. Keiner

Einstellungen

Szeneneinstellungen ändern

Ermöglicht Ihnen das Ändern von Szeneneinstellungen (z. B. Einheiten und 3D-Renderingeinstellungen). STRG+T

Bearbeitungsmodus

Bearbeitungsmodus: Allgemeine Steuerelemente

Steuerelement Beschreibung Tastenkombination

Relief

In den Reliefmodus wechseln

Wechselt in den Reliefmodus, in dem Sie Text aufprägen oder dem ausgewählten 3D-Objekt Konturen hinzufügen können. Keiner

Teilen

In den Ebenenschnittmodus wechseln

Wechselt in den Ebenenschnittmodus, der Ihnen das Schneiden des ausgewählten 3D-Objekts ermöglicht. Keiner

Vereinfachen

Rendern ausgewählter Objekte vereinfachen

Verringert die Anzahl der Dreiecke, die zum Rendern des ausgewählten 3D-Objekts verwendet werden. Keiner

Glätten

Oberfläche ausgewählter Objekte glätten

Mittelt die Oberfläche des ausgewählten 3D-Objekts, um es zu glätten. Keiner

Subtrahieren

Überschneidungen mit ausgewählten Objekten unterdrücken

Unterdrückt alles, das derzeit das ausgewählte 3D-Objekt schneidet. Keiner

Schneiden

Überschneidung ausgewählter Objekte beibehalten

Behält die Überschneidung von mehreren ausgewählten 3D-Objekten bei. Keiner

Zusammenführen

Ausgewählte Objekte zusammenführen

Erstellt ein Objekt durch Zusammenführung mehrerer ausgewählter 3D-Objekte. Keiner

Nach unten extrudieren

Materialien unter Schwellenwert extrudieren

Sie können einen Schwellenwert für die Höhe des Modells wählen und Materialien unter diesen Schwellenwert extrudieren, bis die Bauplatte erreicht ist. Keine

Bearbeitungsmodus: Relief

Steuerelement Beschreibung Tastenkombination

Text prägen

Zu prägender Eingabetext

Ermöglicht Ihnen das Prägen von eingegebenem Text. Keiner

Konturen hinzufügen

Prägung aus Datei oder Symbol erstellen

Ermöglicht Ihnen das Erstellen einer Prägung basierend auf einem Symbol oder einer Datei.

Hinweis: Das Hinzufügen von Konturen funktioniert am besten mit einfachen Binärsymbolen.

Keiner

Ebene Projektion

Für eine ebene Fläche optimieren

Optimieren Sie die Prägung für eine ebene Fläche. Z

Zylindrische Projektion

Zylindrische Projektion

Optimieren Sie die Prägung für eine zylindrische Fläche. X

Sphärische Projektion

Für eine kugelförmige Fläche optimieren

Optimieren Sie die Prägung für eine kugelförmige Fläche. C

Akzeptieren

Prägung anwenden

Wenden Sie die Prägung auf das 3D-Objekt an. EINGABETASTE

Abbrechen

Reliefmodus beenden

Beenden Sie den Reliefmodus. Beenden


Bearbeitungsmodus: Ebenenschnitt

Steuerelement Beschreibung Tastenkombination

Verschiebemodus

Ebene in einer Dimension verschieben

Ermöglicht das Verschieben der Ebene in einer Dimension. R

Rotationsmodus

Ebene drehen

Ermöglicht das Drehen der Ebene. E

Oberen Teil beibehalten

Objekt schneiden und oberen Teil der Ebene beibehalten

Schneiden Sie das Objekt, und behalten Sie nur den oberen Teil der Ebene bei. Z

Unteren Teil beibehalten

Objekt schneiden und unteren Teil der Ebene beibehalten

Schneiden Sie das Objekt, und behalten Sie nur den unteren Teil der Ebene bei. X

Beides beibehalten

Objekt schneiden und beide Teile beibehalten

Schneiden Sie das Objekt, und behalten Sie beide Teile bei. C

Akzeptieren

Prägung anwenden

Wendet den Ebenenschnitt auf das Objekt an. EINGABETASTE

Abbrechen

Ebenenschnittmodus beenden

Beendet den Ebenenschnittmodus und verwirft die Vorgänge. Beenden
War diese Seite hilfreich?
Zusätzliches Feedback?
Vielen Dank! Wir freuen uns über Ihr Feedback.
Folgen Sie uns Twitter Blog Facebook Twitter Blog Facebook Webchats line