Eine abstrakte Komposition für eine Eingabeschnittstelle mit Surface-Stift und Drehsteuerung

Die Highlights in Windows 10

Optimieren Sie Ihre Apps mit den neuesten intuitiven Features des Windows-Updates vom 10. Mai 2019

Screenshot der WinUI-Bibliothek

WinUI

Die neueste offizielle Version der Windows UI-Bibliothek (WinUI 2.1) bietet dynamische neue XAML-Steuerelemente für Ihre Windows-App. WinUI-Bibliotheks-APIs werden auch unter früheren Versionen von Windows 10 ausgeführt. Sie müssen daher keine Versionsüberprüfungen oder bedingten XAML-Befehle verwenden, um Benutzer zu unterstützen, die nicht das neueste Betriebssystem einsetzen.

AUSPROBIEREN

ItemsRepeater

Verwenden Sie ein ItemsRepeater-Steuerelement, um eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für die Anzeige von Sammlungen für Ihre Benutzer zu erstellen.

WEITERE INFORMATIONEN

AnimatedVisualPlayer

Der AnimatedVisualPlayer hostet und steuert die Wiedergabe von animierten visuellen Elementen in Ihrer App.

WEITERE INFORMATIONEN

CompactDensity

Durch Hinzufügen eines einfachen Ressourcenwörterbuchs können Sie den Kompaktmodus in Ihrer App aktivieren.

WEITERE INFORMATIONEN

XAML Islands

Windows 10 ermöglicht es Ihnen nun, UWP-Steuerelemente in Nicht-UWP-Desktopanwendungen zu verwenden. Wenn Sie für WPF, Windows Forms oder C++ Win32 entwickeln, erfahren Sie, wie Sie Ihrer vorhandenen App die neuesten Windows 10-Benutzeroberflächenfeatures hinzufügen können.

ERSTE SCHRITTE
Frau mit einem Mixed Reality-Gerät neben einem computergenerierten Bild

Windows-KI

Integrieren Sie mit Windows Machine Learning Machine Learning-Modelle in Ihre Apps. Verteilen Sie KI-Funktionen als NuGet-Paket mit Windows Vision Skills. Verwenden Sie Direct Machine Learning, wenn Sie eine Low-Level-API benötigen, um einem Spiel, einem Back-End oder einer ähnlichen App Machine Learning hinzuzufügen.

WEITERE INFORMATIONEN

Windows-Subsystem für Linux

Mit dem Windows-Subsystem für Linux (WSL) können Entwickler Linux-Befehlszeilentools und -Hilfsprogramme direkt unter Windows ausführen. Sie können nun von Windows aus auf Linux-Dateien zugreifen und mehrere neue Befehlszeilenoptionen verwenden.

ERSTE SCHRITTE
Abbildung des Workflows bei der Paketerstellung

MSIX

MSIX ist das neue, moderne Paketformat für alle Windows-Apps. Das MSIX-Format (Open Source) bewahrt die Funktionalität vorhandener Pakete und ermöglicht gleichzeitig moderne Bereitstellungsfunktionen.

MEHR ERFAHREN

Abwärtskompatibilität

MSIX unterstützt nun die Windows 10-Versionen 1709 und 1803 mit eingeschränkten Möglichkeiten.

WEITERE INFORMATIONEN

Insider-Programm

Erhalten Sie frühzeitig Zugang zu den neuesten MSIX-Features mit dem Insider-Programm zum MSIX-Verpackungstool.

WEITERE INFORMATIONEN

Plattformübergreifende Unterstützung

Verwenden Sie das MSIX SDK, um ein App-Paket an Clientgeräte unabhängig von ihrer Betriebssystemplattform zu verteilen.

WEITERE INFORMATIONEN
Abbildung von Geräten in der Cloud

Benutzeraktivitäten und Zeitachsen

Mit Project Rome können Sie aufgabenzentrierte, geräte- und plattformübergreifende Oberflächen erstellen. Mit den SDKs für Android und für iOS sowie der Leistungsfähigkeit von Microsoft Graph können Sie Apps erstellen, die problemlos auf allen Geräten funktionieren.

BENUTZERAKTIVITÄTEN ERKUNDEN
Bild von Microsoft Edge

.NET Standard 2.0

Teilen Sie mehr Code zwischen Anwendungen für UWP, Android, iOS, ASP.NET, Windows Forms und WPF mithilfe von Klassenbibliotheken für .NET Standard 2.0.

MEHR DAZU
Visual Studio-Logo

Visual Studio 2019

Mit Visual Studio 2019 ist es einfacher denn je, ein neues Projekt zu starten und Ihre vorhandenen Apps zu debuggen. Programmieren Sie schneller. Arbeiten Sie intelligenter. Gestalten Sie die Zukunft.

NEUIGKEITEN ANSEHEN
MR-Kopfhörersymbol

Mixed Reality

Erstellen Sie Apps für immersive Headsets, um die physische und die virtuelle Welt zusammenzuführen.

MEHR DAZU

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Erkunden Sie die Zukunft von Windows 10 mit dem Windows-Insider-Programm

JETZT TEILNEHMEN