Erstellen von Apps für Microsoft Viva

Angefangen mit dem Viva Connections Toolkit (jetzt verfügbar) und mit APIs für Viva Topics, Viva Insights und Viva Learning (bald verfügbar) können Sie Ihre Kundenreichweite mit einer offenen und erweiterbaren Plattform erhöhen.

Ein Team von Kollegen bei der Zusammenarbeit

Gründe für die Entwicklung für Microsoft Viva

  • Apps mit SharePoint-Framework und adaptiven Karten entwickeln

    Entwickeln mit einfachen und vertrauten Frameworks


    Verwenden Sie einfache Tools wie SharePoint-Framework und adaptive Karten, um Ihre Markteinführungszeit zu verbessern.

  • Mobile Erlebnisse entwickeln

    Mehrwert durch den Fußabdruck von Viva


    Steigern Sie den Wert Ihrer Microsoft 365- und Microsoft Teams-Abonnements durch die Einbindung von Mitarbeitern in neue Viva-Erlebnisse.

  • Plattformübergreifendes Freigeben von Apps

    Erweitern der Reichweite in Viva und Microsoft 365


    Teilen Sie Ihre App auf Viva- und Microsoft 365-Oberflächen, und vergrößern Sie die Reichweite Ihrer Lösungen.

  • Registrieren Sie sich für das Partnerprogramm, um die Kundenreichweite zu erhöhen

    Profitieren Sie von den Partnervorteilen


    Registrieren Sie sich für das Microsoft Partner-Programm, und erhöhen Sie Ihre Kundenreichweite und -bindung.

Empfohlene Szenarien für die Entwicklung für Viva

Erreichen von Benutzern in Viva Connections mit Erweiterungen für adaptive Karten

Erste Schritte mit Microsoft Graph Connectors zur Vorbereitung auf Viva Topics

Anpassen von Viva Topics-Seite mit SharePoint-Webparts

Erstellen benutzerdefinierter Power BI-Vorlagen mit Viva Insights-Daten

Erste Schritte

Neuigkeiten bezüglich der Viva-Erweiterbarkeit

Weitere Ressourcen

Videos

Codebeispiele

Beispiellösungen
Newsletter
Anmelden
Zurück zum Seitenanfang