Desktop-Brücke

Veröffentlichen Sie vorhandene Apps und Spiele im Microsoft Store.

Bereit zum Übermitteln Ihrer App an den Microsoft Store? Teilen Sie es uns mit.

Vorteile der Desktop-Brücke

Optimierte Bereitstellung Benutzer können zuverlässig Apps und Spiele, die die Desktop-Brücke verwenden, installieren und aktualisieren. Und für Entwickler reduziert sich der Zeitaufwand für die Erstellung des Setups und die Bereitstellung von Updates.
Große Reichweite und einfache Monetarisierung Wenn Sie Ihre Apps über den Microsoft Store vertreiben, können Sie Millionen Windows 10-Benutzer erreichen, die Apps, Spiele und In-App-Käufe mit lokalen Zahlungsoptionen erwerben können.
Geräteübergreifende Möglichkeiten Mit der Desktop-Brücke können Sie Ihren Code nach und nach auf die Universelle Windows-Plattform (UWP) migrieren und damit jedes Windows 10-Gerät erreichen, z. B. Smartphones, Xbox One und HoloLens.

Konvertieren Sie Ihre Apps und Spiele, um Benutzern eine reibungslose Installation und Aktualisierung zu ermöglichen. Sie können sie dann über den Microsoft Store vertreiben oder weiterhin Ihre vorhandenen Vertriebskanäle nutzen. Mit der Universellen Windows-Plattform (UWP) können Sie Ihre Apps schließlich modernisieren, um die Benutzerbindung zu erhöhen und alle Windows-Geräte zu erreichen.

  Desktoplösung konvertieren Über den Windows Store vertreiben Mit UWP modernisieren
Vereinfachte Setuperstellung
Differenzielle Updates
Kein Eindringen von Schadsoftware
Saubere Deinstallation
Vertrauenswürdige Verteilung
Automatische Updates für Benutzer
Globale Verbreitung
Einfache Monetarisierung
Modernisierte Benutzeroberfläche
Schrittweise Migration
Abkehr von sehr umfangreichen Lösungen
Erreichen aller Windows-Geräte

Erste Schritte

  • Dokumentation
    Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Desktop-Brücke für Ihre Anwendung einsetzen können.
  • Konvertierungsoptionen
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Anwendung zu konvertieren: Mit dem Desktop App Converter-Tool, dem Installationsprogramm eines Drittanbieters oder manuell.
  • App-Erweiterungen für die Desktop-Brücke
    Erfahren Sie, wie Sie Erweiterungen in Ihrer konvertierten Desktopanwendung verwenden, um Aufgaben beim Start auszuführen, den Datei-Explorer zu integrieren, Aliase für die App-Ausführung hinzuzufügen und mit verschiedenen Dateitypen und Protokollzuordnungen zu arbeiten.
  • Debuggen
    Enthält Informationen, die Sie bei der erfolgreichen Bereitstellung und dem Debuggen Ihrer Anwendungen oder Spiele mit Visual Studio unterstützen.
  • Verbreitung
    Enthält Informationen über die Möglichkeiten, Ihre Anwendung nach der Konvertierung bereitzustellen.
  • So funktioniert die Desktop-Brücke
    Beschäftigen Sie sich eingehender mit der Funktionsweise der Desktop-Brücke.
  • Codebeispiele
    Auf GitHub finden Sie den vollständigen Code für viele Szenarien im Zusammenhang mit der Desktop-Brücke.
  • Entwicklerhandbuch für die Desktop-Brücke
    Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie die Desktop-Brücke für Ihre vorhandene Desktopanwendung über UWP einsetzen können und veranschaulicht, wie Sie Ihre App oder Ihr Spiel konvertieren, erweitern, verbessern migrieren können.

Wir freuen uns, unsere mit umfangreichen Features versehene Evernote-App im Windows Store zu veröffentlichen. Die Desktop-Brücke vereinfacht unsere Installations- und Deinstallationsprogramme erheblich. Sie stellt darüber hinaus nützliche UWP-APIs zur Verfügung, beispielsweise für Livekacheln und Benachrichtigungen. Infolge der Bereitstellung der Evernote-App im Windows Store erhalten Benutzer künftige Verbesserungen noch schneller.

Video-Highlights

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie die Desktop-Brücke für Ihre vorhandene Desktopanwendung über UWP einsetzen können und veranschaulicht, wie Sie Ihre App oder Ihr Spiel konvertieren, erweitern, verbessern migrieren können.

Kevin Gallo, CVP von Windows Developer, stellt die aktuellen Verbesserungen der Desktop-Brücke vor und gibt bekannt, dass die erste Gruppe von Apps, die mit Desktop-Brücke erstellt wurden, bald im Microsoft Store erhältlich ist.

Erfahren Sie, wie Sie vorhandene Desktopanwendungen (z. B. Win32- oder .NET Framework-Anwendungen) in das UWP-Ökosystem (Universelle Windows-Plattform) integrieren können.

Erfahren Sie, wie Sie mit Desktop App Converter und der zugrunde liegenden Technologie Ihre vorhandene Desktopanwendung in eine UWP-App konvertieren können.

Support und Feedback

Finden Sie Antworten auf spezifische Fragen

Unser Team verwaltet Fragen auf diesen beiden Kanälen.

Teilen Sie uns Ihre Meinung über die Desktop-Brücke mit

Senden Sie Vorschläge und Feedback zur Desktop-Brücke ("Centennial") an das Windows-Plattform-Entwicklerteam.

War diese Seite hilfreich?
Zusätzliches Feedback?
Vielen Dank! Wir freuen uns über Ihr Feedback.
Folgen Sie uns Twitter Blog Facebook Twitter Blog Facebook WeChat Zeile